Beruf oder Studium - warum nicht beides?

Duale Studienmodelle IS+A und IS+I in Friedberg

Seit 2004 gibt es an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Studienort Friedberg zwei neuartige duale Studienmodelle:

  • IS+A (Ingenieurstudium plus Ausbildung)

                                   und

  • IS+I (Ingenieurstudium plus Industriepraxis)

Beide vereinen betriebliche Phasen mit einem vollwertigen Studium. Und sie bieten den Teilnehmern während der gesamten Ausbildung eine finanzielle Grundsicherung durch eines der Partnerunternehmen sowie einen sicheren Einstieg ins Berufsleben nach einem erfolgreich absolvierten Studium mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) oder Bachelor of Science (B.Sc.). Insgesamt werden pro Jahr etwa 20 Studierende aufgenommen. Dadurch ist eine intensive Betreuung, insbesondere durch Brückenkurse sowie Tutoren- und Mentorenprogramme gewährleistet.

Angeboten wird IS+A und IS+I für die Studiengänge: